KUNDENSTIMMEN:

  • Prok. Georg Strodl, ARDEX Baustoff GmbH, Verkaufsleitung Ost

„SICH ZIELE ZU STECKEN REICHT BEI WEITEM NICHT AUS – dass wissen wir. Vielmehr streben wir alle danach, unsere gesteckten Ziele sei es im Geschäftsleben und aber auch im privaten Bereich zu erreichen. Spannend ist, zu erfahren welche Parallelen sich dabei aus dem Extremsport direkt ins tägliche Leben übertragen lassen. Denn, genau in dem Bereich darf dem Zufall eben keine Chance eingeräumt werden. Das wäre mitunter eventuell im schlimmsten Fall sogar der letzte Fehler. Die Auswirkungen einer extrem guten, durchdachten und vor allem konsequenten Wegstrecke zum Erfolg beschreibt Christian Redl eindrucksvoll und anschaulich aus seiner Perspektive. Ob beim Eistauchen, dem Höhlentauchen oder einfach im Leben, Vorbereitung ist alles, der Weg muss klar sein, die Aufgaben im Team verteilt. „Gänsehautfeeling" macht sich breit, wenn der Zuhörer spürt welchen Herausforderungen sich Christian Redl bei seinen sportlichen Leistungen aussetzt. Gut beschriebene Beispiele, die für jeden, vor allem auch wenn's um's Verkaufen geht, anwendbar sind."


  • Mag. Christoph Wirl, Herausgeber Magazin TRAiNiNG

"Bei diesem Vortrag halten Sie vor Spannung die Luft an. Er hat mich persönlich sehr inspiriert. Seine mittreisende Art hat mich in seinen Bann gezogen."


  • Mag. Ferdinand Pircher, Vertriebsleiter Raiffeisen-Leasing GmbH
„Als Keynote-Speaker bei unserer Vertriebstagung schaffte es Christian Redl uns von Beginn an mit seinen spannenden Rekordversuchen und Geschichten in seinen Bann zu ziehen. Es gelang ihm eindrucksvoll, einen Bogen zwischen den täglich bestehenden Herausforderungen im Vertriebsumfeld eines Finanzdienstleisters und seinen persönlichen sportlichen Höchstleistungen zu spannen. Mit plakativen Beispielen zu den Themen Fokussierung, Selbstverantwortung und Motivation konnte er uns die wesentlichen Elemente für eine positive und professionelle Zielerreichung vermitteln. Durch eine gemeinsame Atemübung haben wir gelernt, wie wir uns einen langen Atem für unser Tagesgeschäft erhalten können. Es war im wahrsten Sinne ein "atemberaubender" Vortrag.“