7 Oceans - for the love of the oceans:

Jeder 2. Atemzug kommt aus dem Meer. Mehr als die Hälfte des Sauerstoffs wird von unseren Ozeanen produziert. Die Weltmeere beeinflussen das Leben aller Personen auf unserer Erde.

Der Verein 7Oceans setzt sich für die Erhaltung der Weltmeere ein. Awareness für die 7 Hauptprobleme des Ozeans zu schaffen ist das Hauptziel dieses Projekts.

Christian Redl, Initiator des Projekts, ist mehrfacher Weltrekordhalter im Freitauchen. Er war weltweit tauchen und ist fasziniert von der Schönheit der Unterwasserwelt. Daher ist es ihm ein Herzensanliegen, sich für die Erhaltung der Ozeane einzusetzen.

Den Kick-off des Projekts bildet ein Dokumentar-Roadmovie, das in den 7 Weltmeeren die 7 Hauptprobleme der Ozeane aufzeigt, aber auch die Schönheiten, die sich in ihnen bieten. Daraus entstehen 7 Kurzfilme, die weltweit medial ausgestrahlt werden.

Mit Hilfe der Filme und deren medialer Präsenz in TV, Radio, Print und Online werden Sponsorengelder und Spenden eingesammelt.

7 Oceans will damit Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen unterstützen, die nachhaltige Projekte zur Erhaltung der Meere umsetzen.

In einer internationalen, jährlich stattfindenden Gala werden die besten und nachhaltigsten dieser Projekte gekürt und mit einem Preisgeld bei ihrer Umsetzung unterstützt.

Der Umweltschutz und im speziellen der Meeresschutz sind ein weltweit sehr aktuelles Thema. Viele Regierungen – aber auch die Europäische Kommission – haben sich dieses Problems angenommen. Selbst die UN hat dieses Jahrzehnt zur Dekade des „Ocean Science for Sustainable Development“ erklärt.

Nähere Infos zu diesem Projekt finden sie unter: www.savethe7oceans.com